Handball: Spielbericht HVW-Quali |weibliche A-Jugend 21.5.2011


Für die weibliche A-Jugend der Handballgemeinschaft Aalen/Wasseralfingen waren die Voraussetzungen nicht optimal, am Freitag hatte sich Stammtorhüterin Sabrina Bosnjak verletzt, so dass Simone Schiele ihre Chance bekam und gleich vorweg genommen, sie spielte ein gutes Turnier. Zudem kam Annika Lanzinger direkt von einer Schulfreizeit, so dass die Trainer Karl-Heinz Vandrey und Franzi Bader doch recht skeptisch waren. Im ersten Spiel musste man gleich gegen Gastgeber TV Pflugfelden antreten und in der ersten Hälfte war es ein ausgeglichenes Spiel, so dass man beim 5:5 die Seiten wechselte. Den 5:6 Rückstand nach dem Wechsel konterte Laura Kuhar mit drei Treffern in Folge und brachte so ihre Mannschaft auf die Siegesstrasse. Am Ende hieß es 14:8 für die HG und somit die nötige Sicherheit.

Im zweiten Spiel traf man auf den VfL Waiblingen, gegen den man beim eigenen Turnier schon Unentschieden gespielt hatte. Waiblingen hatte im ersten Spiel nur Unentschieden gespielt und waren schon unter Zugzwang. Auch hier verlief die erste Hälfte recht ausgeglichen und keine Mannschaft konnte sich entscheidend absetzen. Im zweiten Durchgang schien das Spiel beim 10:13 für Waiblingen schon entschieden, als zunächst Annika Lanzinger ihre Mannschaft wieder mit zwei Treffern zurück brachte und als die Trainer mit einer 1:5 Abwehr alles auf eine Karte setzte war dann Merisa Halilovic zweimal erfolgreich. In letzter Sekunde wurde der HG dann noch ein Siebenmeter zugesprochen, den Sarah Vandrey eiskalt zum 16:16 Unentschieden verwandelte.

Im letzten Spiel gegen die TG Schwenningen benötigte die HG also einen Punkt um sich für die nächste Runde zu qualifizieren. Die Mädels legten dennoch vor wie die Feuerwehr führten 5:0 und den Chancen nach hätte es zur Pause schon 10:2 stehen müssen, aber die Anzeigetafel zeigte nur eine 5:2 Führung. Schwenningen wollte seine kleine Chance nutzen, kam sogar zum 5:5 Ausgleich, aber die Handballgemeinschaft konnte nochmal zurück schlagen. Über schnelle Konnter und zwei Tore von Sarah Vandrey vom Kreis brachten die Mädels am Ende einen 12:8 Sieg ins Ziel und sicherten so den ersten Platz. Am 28.5. geht es dann in die letzte Qualirunde.

HG – TV Pflugfelden 14:8
HG – Pflugfelden: Simone Schiele; Annika Lanzinger(1), Laura Kuhar(5), Sarah Vandrey(6/3), Nikola Müller(1), Carla Lehle(1), Merisa Halilovic, Jana Dabitsch, Miriam Abele

HG – VfL Waiblingen 16:16

HG – Waiblingen: Simone Schiele; Annika Lanzinger(4), Laura Kuhar(3), Sarah Vandrey(5/5), Nikola Müller(1), Carla Lehle, Merisa Halilovic(2), Jana Dabitsch(1), Miriam Abele

HG – TG Schwenningen 12:8
HG: Simone Schiele; Annika Lanzinger, Laura Kuhar(4), Sarah Vandrey(4), Nikola Müller(2), Carla Lehle, Merisa Halilovic(1), Jana Dabitsch(1), Miriam Abele

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s