Handball: Vorbericht HVW-Quali |weibliche A-Jugend | 28.5.2011


die weibliche A-Jugend der HG Aalen/Wasseralfingen genießt in der letzten Qualifikationsrunde zur Württembergliga am Samstag Heimrecht. Sowohl die Spiele der Gruppe 11 als auch der Gruppe 12 werden in der Wasseralfinger Talsporthalle gespielt. Die HG hat dabei zwei schwere Gegner vorgesetzt bekommen, denn gleich zu Turnierbeginn trifft die Mannschaft von Karl-Heinz Vandrey und Franzi Bader um 14 Uhr auf die Hbi Weilimdorf/Feuerbach, die als Zweite des Bezirks Rems/Stuttgart in der BWOL-Qualifikation klar an Herbrechtingen/Bolheim, Leonberg/Eltingen und der HSG Albstadt gescheitert ist. Im zweiten Spiel bekommen es die Mädels um 17 Uhr mit der SG Haslach/Herrenberg/Kuppingen zu tun, die als Zweiter des Bezirks Achalm/Nagold nur hauchdünn in der BWOL-Quali an Biberach und Weinstadt gescheitert ist. Die ebenfalls in der Talsporthalle ausgetragene Gruppe 11, spielt mit der HSG Albstadt, der JSG Heilbronn-Flein und der WSG Eningen-Pfullingen. In jeder Gruppe erreichen die beiden ersten die Württembergliga, der Dritte spielt in der kommenden Saison in der Bezirksliga seines Bezirkes.

Samstag, 28.5.11, Talsporthalle

14.00 Uhr HG – Hbi Weilimdorf/Feuerbach
14.45 Uhr JSG Heilbronn-Flein – HSG Albstadt
15.30 Uhr Hbi Weilimdorf/Feuerbach – SG Haslach/Herrenberg/Kuppingen
16.15 Uhr HSG Albstadt – WSG Eningen-Pfullingen
17.00 Uhr SG Haslach/Herrenberg/Kuppingen – HG
17.45 Uhr WSG Eningen-Pfullingen – JSG Heilbronn-Flein

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s