Handball HG Aalen-Wasseralfingen | Spielbericht vom 24.9.2011| AH


Senioren der HG Aalen-Wasseralfingen

Wie immer – selber schuld

Wie so oft in den letzten Jahren konnte die AH der HG Aalen/Wasseralfingen gegen die SG Kuchen-Gingen nicht gewinnen und hat es sich mal wieder selbst zuzuschreiben. Der amtierende Württembergische Meister war mit erheblichen Personalsorgen angereist und in der ersten Hälfte konnte das die HG auch zu einer 10:8 Führung nutzen. Den Start in die zweite Hälfte verschlief man aber völlig und stand plötzlich einem 11:16 Rückstand gegenüber. Man kämpfte sich zwar wieder auf 20:20 heran, aber nun wurden klarste Chancen vergeben und die Gäste zogen wieder auf 20:25 weg. Ärgerlich für die HG, dass man es wieder einmal nicht geschafft hat, einen angezählten Gegner aus zu knocken. Endstand 22:26

HG: Frank Bäuerle, Björn Billepp; Michael Dietterle, Roland Kraft(5/2), Lothar Bieg(1), Claus Bullinger(2), Christian Strobel(3), Angelo Scifo, Steffen Fischer(1), Hajo Bürgermeister(2), Arend Kreher(1), Otto Bäuerle(7), Karl-Heinz Vandrey

Spielergebnisse der HVW

Tabelle

image

Ein Kommentar

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s