Handball HG Aalen-Wasseralfingen | Spielbericht vom 22.10.11 | Herren 2


Gerold Mayer

Das war unnötig

Eine ärgerliches 24:25 zu Hause gegen den TV Brenz 2 bescherte der zweiten Mannschaft der HG Aalen/Wasseralfingen die erste Saisonniederlage. Ärgerlich deshalb, weil die Mannschaft von Gerold Mayer in der entscheidenden Phase haufenweise die besten Chancen vergab und so den gewiss nicht schlechten Gästen in die Karten spielte. Schon im ersten Durchgang war es ein wechselvolles und enges Spiel in dem sich keine der beiden Mannschaften absetzen konnte und so war das 14:13 zur Halbzeit halt mal wieder eine Führung für die HG. Zu Beginn des zweiten Durchgangs erzielte die Handballgemeinschaft zwar das 15:13, kassierte dann aber sechs Treffer in Folge und das eben in der Phase als man die Chancen sträflicher Weise liegen ließ. Brenz holte sich so einen 16:20 Vorsprung und als sich dann noch Sven Fürst an der Hand verletzte schien die Niederlage besiegelt. Doch die Jungs kämpften sich zurück, glichen zum 23:23 und 24:24 aus, hatten zunächst die Chance selbst in Führung zu gehen und auch nach dem 24:25 nochmal die Gelegenheit zum Ausgleich, aber sie wurden vergeben und so stand man am Ende mit leeren Händen da.
HG: Björn Billepp, Friedmann Stengel; Sven Fürst(3), Hajo Bürgermeister(5), Stefan Löffler(6), Daniel Jordan, Marius Bischoff, Holger Merz(1), Tobias Haas, Marcel Böhringer(4), Stefan Bader, Christian Liebert(5), Mathias Soika

Spielergebnisse HVW

aktuelle Tabelle:

aktuelle Tabelle

Ein Kommentar

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s