Vorbericht Sa 29.10.11 | mA WOL | HG 1 – JSG Deizisau/Denkendorf


Deizisau/Denkendorf mit starkem Rückraum

Wenn die männliche A-Jugend der HG Aalen/Wasseralfingen in der Württembergoberliga am Samstag um 14 Uhr, in der Aalener Karl-Weiland-Halle, auf die JSG Deizisau/Denkendorf trifft, gastiert eine Mannschaft, die über einen der besten Rückräume der Liga verfügt. Mit 6:2 Punkten stehen die Gäste auf Grund der weniger gespielten Partien direkt hinter der Handballgemeinschaft auf Platz vier der Liga. Drei überaus deutliche Siege und eine Niederlage beim aktuellen Tabellenführer Herbrechtingen-Bolheim stehen auf der Liste der JSG. Die Gäste verfügen über einen ausgesprochen groß gewachsenen und auch extrem wurfstarken Rückraum und hier gilt es für die Mannschaft von Steffen Schroda und Christian Strobel diesen rechtzeitig zu stören und nicht zum Abschluss kommen zu lassen. Andererseits liegen den Gästen schnelle, spielstarke Mannschaften nicht so besonders und darin liegt sicher die Chance der Handballgemeinschaft. Allerdings werden die Jungs schon wieder an ihre Leistungsgrenze gehen müssen und sich auch nicht so viele vergebene Chancen leisten können, wie am vergangenen Wochenende gegen Kirchheim/Reichenbach, denn nur dann kann man sich im oberen Drittel der Tabelle festsetzen. Das Spiel wurde kurzfristig vom ursprünglichen Spielort Greuthalle in die Karl-Weiland-Halle verlegt!

Ein Kommentar

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s