Vorbericht Sa 26.11.11 | mA WOL | HV RW Laupheim – HG


männliche A-Jugend der HG Aalen-Wasseralfingen

Laupheim hat mit der HG noch eine Rechnung offen

Am vergangenen Wochenende konnte die männliche A-Jugend der HG Aalen/Wasseralfingen nach zuvor drei Niederlagen einen Kantersieg einfahren und damit ihr Selbstvertrauen wieder stärken. Das wird auch bitter notwendig sein, denn wenn man am Samstag um 13.30 Uhr in der Laupheimer Herrenmahdhalle beim HV RW Laupheim antreten muss, haben die Gastgeber mit der HG noch eine Rechnung offen. Im denkwürdigen Hinspiel konnte die Handballgemeinschaft den Favoriten mit 30:29 niederkämpfen und diese Niederlage saß sichtlich tief beim Team um Drittligaspieler Constantin Striebel. Die Laupheimer haben in vier Heimspielen eine makellose Bilanz und erst am vergangenen Wochenende auch Tabellenführer SG Herbrechtingen-Bolheim schlagen können. Klar also dass die Rot-Weißen in dieser Verfassung als haushoher Favorit gelten. Aber so war es ja auch im Hinspiel und da hat die Mannschaft von Steffen Schroda und Christian Strobel erkennen können, was man mit einer geschlossenen Mannschaftsleistung erreichen kann. Wichtig wird für die HG sein wie man den starken Rückraum der Gastgeber in den Griff und auch den torgefährlichen Kreisläufer unter Kontrolle bekommt. Viel wird von der Tagesform abhängen und da gilt es halt für die HG-Jungs konzentriert und fit ins Spiel zu gehen.

männliche A-Jugend der HG Aalen-Wasseralfingen männliche A-Jugend der HG Aalen-Wasseralfingen

Ein Kommentar

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s