Handball HG Aalen-Wasseralfingen | Spielbericht vom 21.01.12| AH


Jung-Senioren der Handballgemeinschaft Aalen-Wasseralfingen

Niederlage im Derby

Auch im Derby gegen Hüttlingen musste die AH der HG Aalen/Wasseralfingen mit personellen Problemen kämpfen, denn erst am Donnerstag hatten sich mit Otto Bäuerle und Harald Gücklhorn verletzt. Die Gäste waren dagegen mit einem vollen Kader angereist und hatten deutlich mehr Wechselmöglichkeiten. Vor dem Spiel wurde Roland Kraft vom HG-Vorsitzenden Uli Walter für sein 700.Spiel geehrt (siehe separater Beitrag und Video)und wie so oft in letzter Zeit verschlief die HG mal wieder den Auftakt und scheiterte in den ersten zehn Minuten oftmals an Hüttlingens Keeper.

Beifall für Roland Kraft Roland Kraft und Ulrich Walter
TSV Hüttlingen spendet Beifall TSV Hüttlingen

Erst nach mehr als zehn Minuten markierte Steffen Fischer beim 1:4 den ersten Treffer für die HG. Dafür kam man danach immer besser ins Spiel und zur Pause war der Rückstand auf 11:12 geschmolzen. Im zweiten Abschnitt war es dann eine recht enge Angelegenheit, allerdings hatten die Gäste immer die Nase um ein oder zwei Tore vorn. Als sich Hüttlingen dann vom 20:23 auf 20:26 absetzen konnte war die Niederlage besiegelt. Am Ende nahmen die Gäste mit einem 23:27 Sieg die Punkte mit nach Hause.

HG: Sepp Bader; Steffen Fischer(7), Sven Fürst(7/2), Uwe Lang(1), Roland Kraft(5/3), Roland Birnbaum, Christian Strobel(1), Jens Groß(2), Michael Dietterle , Karl-Heinz Vandrey

Spielergebnisse HVW

aktueller Tabellenstand:

Tabellenstand

Ein Kommentar

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s