Handball HG Aalen-Wasseralfingen | Spielbericht vom 21.01.12| Männer 1


Kevin Kraft von der 1. Herrenmannschaft der HG Aalen/Wasseralfingen

Starke Torhüter entscheiden das Derby

Die Männer der HG Aalen/Wasseralfingen haben das Derby und Spitzenspiel der Bezirksklasse klar mit 24:32 gegen die TG Hofen 2 verloren und sind in der Tabelle wieder auf Platz vier abgerutscht, während die Gäste weiter den zweiten Platz inne haben. Die junge HG-Mannschaft scheiterte dabei immer wieder an den Torhüter-Routiniers Jandl und Kopp, die beide einen glänzenden Tag erwischt hatten. Den besseren Start in die Partie hatte allerdings die Handballgemeinschaft, die zunächst mit 7:4 in Führung ging, wobei vor allem Jonas Kraft die Akzente der fünf dieser Treffer in der Anfangsphase erzielen konnte. Leider vergab die Mannschaft von Roland Kraft schon zu diesem Zeitpunkt einige gute Chancen und brachte so die Gäste wieder ins Spiel, diese ließen sich nicht zweimal bitten und erzielten mit drei Treffern in Folge den 7:7 Ausgleich. Die HG zeigte sich keineswegs geschockt, erzielte wieder den Führungstreffer und war beim 12:10 wieder etwas davongezogen. Aber auch dieser Vorsprung brachte nicht die gewünschte Sicherheit beim Abschluss, vielmehr scheiterten die Jungs jetzt wieder mehrmals am TG-Keeper, so dass die Mannschaft von Wolfgang Haas das Spiel drehen konnten und beim 12:13 erstmals nach dem 0:1 wieder in Führung ging und auch einen knappen 14:15 Vorsprung mit in die Pause nehmen konnten.

1. Herrenmannschaft der HG Aalen/Wasseralfingen Handballfans in der Talsporthalle

Die HG machte im Grunde genommen ein gutes Spiel, nur wollte man in der zweiten Hälfte die Torchancen besser nützen, so hatte man es sich jedenfalls in der Pause vorgenommen. Bis zum 19:21 konnte man dieses Vorhaben auch einigermaßen umsetzen, doch dann musste die TG verletzungsbedingt den Torhüter wechseln und der kaufte der Handballgemeinschaft die ersten fünf klaren Chancen einfach ab, während die Gäste ihre Chancen gnadenlos nutzten. Fünf Treffer in Folge führten dann zur vorentscheidenden 19:26 Führung für Hofen.

1. Herrenmannschaft der HG Aalen/Wasseralfingen 1. Herrenmannschaft der HG Aalen/Wasseralfingen

HG-Trainer Roland Kraft nahm die Auszeit versuchte es mit einer noch offensiveren Abwehr und vorne mit zwei Kreisläufern, aber auch diese Maßnahmen führten nicht zum gewünschten Erfolg. Letztendlich konnte die TG den Sieg ungefährdet, vielleicht aber ein paar Tore zu hoch, leicht nach Hause bringen.

HG: Jochen Weinschenk, Thomas Panterott; Jonas Kraft(6), Holger Auer(2), Manuel Körber(1), Jakob Erath, Julian Brender, Marc Sulski(1), Sven Knappich(1), Patrick Pfründer(3), Kevin Kraft(6), Christian Liebert, Nico Fuchs(4/1)

TG: Dieter Jandl, Thomas Kopp; Thomas Mundus(7), Lukas Hug(1), Bernd Bellinger(4), Florian Wengert(1), Oliver Röhrer(1), Andreas Schiele(2), Heiko Huber(7/6), Florian Graf(2/1), Florian May(3), Jochen Müller(1), Florian Heckmann(1), Tobias Mewitz(3)

Spielergebnisse HVW

aktueller Tabellenstand:

aktueller Tabellenstand

Ein Kommentar

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s