Handball HG Aalen-Wasseralfingen | Spielbericht vom 03.03.12 |Senioren


Jung-Senioren der Handballgemeinschaft Aalen-Wasseralfingen

Keine Chance in Hüttlingen

Die AH der HG Aalen/Wasseralfingen hatte beim Spiel am Samstag in Hüttlingen nicht wirklich eine Chance und musste sich vor allem auf Grund der schwachen ersten Hälfte klar mit 26:16 geschlagen geben. Wie so oft, zeigte sich der Angriff der HG als zu wenig durchschlagskräftig, zumal mit Hajo Bürgermeister, Jens Groß, Sven Fürst und Spielertrainer Uwe Lang einige starke Torschützen fehlten. So lag man schnell mit 6: und 10:3 zurück, ließ den Rückstand bis zur Pause aber nicht größer werden(15:8), Im zweiten Durchgang stand man dann in der Abwehr auch etwas besser, musste aber den im Schnitt doch deutlich jüngeren Hüttlinger immer wieder den Vorzug lassen. Am Ende ein klar verdienter Sieg für die Hüttlinger, die nun ins „Endspiel“ gegen Kuchen/Gingen gehen. Die HG dagegen hat am Donnerstag um 20.30 Uhr in der Talsporthalle das letzte Saisonspiel.

HG: Sepp Bader; Michael Dietterle(1), Christian Strobel(1), Otto Bäuerle(2), Karl-Heinz Vandrey, Claus Bullinger(5), Roland Kraft(6/4), Lothar Bieg(1), Roland Birnbaum

Spielergebnisse HVW

aktueller Tabellenstand:

aktueller Tabellenstand

Ein Kommentar

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s