Vorbericht Sa 10.11.12 | Damen LL | TuS Metzingen 2 – HG 1


Merisa Halilovic im Angriff der Landesliga-Damen  der HG Aalen/Wasseralfingen

Auftreten wie gegen den Spitzenreiter

Nach ihrem großen Kampf gegen Tabellenführer FSG Donzdorf/Geislingen, müssen die Damen der HG Aalen/Wasseralfingen am Wochenende reisen und treffen am Samstag um 18 Uhr in der Ösch-Sporthalle 1 auf die Bundesligareserve des TuS Metzingen. Die Reutlinger Vorstädterinnen liegen mit momentan 5:7 Punkten auf dem achten Tabellenplatz und haben zu Hause bei einem Sieg und zwei Niederlagen eine leicht negative Bilanz. Den Vorletzten aus Winzingen/Wissgoldingen hat der TuS knapp geschlagen, gegen Bregenz und Bettringen aus dem vorderen Tabellendrittel gab es dagegen Niederlagen. Am letzten Spieltag holten die Nachwuchsspielerinnen des Bundesligaaufsteigers nach hohem Rückstand noch ein Unentschieden in Argental und sind sicher kein leicht zu spielender Gegner. Die Mädels der Handballgemeinschaft haben sich am vergangenen Wochenende gegen den Tabellenführer hervorragend verkauft und müssen das Positive aus der Niederlage mit nach Metzingen nehmen. Das Positive war sicherlich, dass man mit einer einsatzfreudigen Abwehr auch die vorderen Mannschaften vor Probleme stellen kann und das man mit viel Einsatzwillen auch vorne die entsprechenden Tore erzielen kann. HG-Trainer Hajo Bürgermeister wird seine Mädels schon entsprechend motivieren und dann hoffentlich auch nicht nur Lob sondern auch Punkte einfahren können

2 Kommentare

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s