Handball HG Aalen-Wasseralfingen | Spielbericht vom 24.11.12 | Damen 1


unsere Landesliga-Damen

Keine Chance in Lenningen

Wieder war es nichts mit einem Punktgewinn für die Damen der HG Aalen/Wasseralfingen. Auch beim Gastspiel in Lenningen unterlag der Landesligaaufsteiger klar mit 27:17 und wird die rote Laterne einfach nicht los. Nach einem Stotterstart und einem 5:2 Rückstand kam die HG besser ins Spiel und konnte zum 7:7 ausgleichen. In den folgenden Minuten war es dann durchaus ein Duell auf Augenhöhe und bis zum 12:11 war die Handballgemeinschaft ganz gut dabei. Bis zur Pause gelang den Gastgeberinnen dann aber ein 4:0 Lauf und so wechselte man mit 16:11 die Seiten. HG-Coach Hans-Jörg Bürgermeister musste auch in diesem Spiel wieder auf einige Mädels verzichten, so fehlten diesmal mit Laura Kuhar und Verena Rathgeb wichtige Spielerinnen.

Melli E. im Angriff die 1. Damenmannschaft der HG

Das allein kann aber nicht erklären, dass man den Start in die zweite Hälfte total verschlafen hat und die Gastgeber bereits hier mit 21:13 vorentscheidend davon ziehen konnten. Überhaupt gelangen in der zweiten Hälfte lediglich sechs Treffer und damit kann man in der Landesliga kein Spiel gewinnen. Für die HG gilt es nun bis zur Winterpause vielleicht noch den einen oder anderen Zähler auf der Habenseite zu verbuchen und dann auf die Rückkehr der verletzten Spielerinnen zu hoffen.

HG; Janine McDonald; Patricia Ilg, Nicole Herderich(3), Jana Dabitsch, Hannah Glaser(3), Merisa Halilovic, Daniela Huy, Melanie Enenkel(9/4), Nikola Müller(1), Maike Seyfried(1), Franziska Bader

Spielergebnisse HVWBlogberichte Damen 1

aktueller Tabellenstand

2 Kommentare

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s