Vorbericht So 27.01.13 | Damen LL | HG 1 – SG Kuchen-Gingen


Ddie 1.Damenmannschaft der Handballgemeinschaft Aalen/Wasseralfingen

Die Gäste mischen oben mit

Objektiv gesehen sieht es für die Damen der HG Aalen/Wasseralfingen in punkto Klassenerhalt schon ziemlich düster aus und nur kühne Optimisten glauben daran, dass man das Saisonziel doch noch erreichen kann. Am Sonntag können die Mädels von Hajo Bürgermeister um 17 Uhr in der Karl-Weiland-Halle dafür sorgen, dass die Hoffnung weiter lebt, aber die Aufgabe gegen den Tabellenvierten SG Kuchen-Gingen ist keinesfalls eine Leichte. Zwei Siege ein Unentschieden und eine Niederlage weisen die Gäste in ihrer Bilanz aus den letzten vier Spielen aus und wenn auch diese Punktgewinne in eigener Halle erzielt wurden, so stehen doch immerhin schon zwei Auswärtssiege und ein Unentschieden auf der Habenseite er Gäste. Insgesamt haben sie schon 16 Pluspunkte gesammelt und stehen damit immer noch in Reichweite der Tabellenspitze. Zu Beginn der Saison sind die beiden Mannschaften gemeinsam aus der Bezirksliga aufgestiegen, aber leider haben sie sich in dieser Saison konträr entwickelt. HG-Coach Hajo Bürgermeister arbeitet immer noch daran die vielen technischen Fehler abzustellen, welche der Handballgemeinschaft schon die ganze Saison über das Leben mehr als schwer machen. Dass die Mädels den Willen haben, in jedem Spiel alles zu geben,  kann man ihnen gar nicht absprechen, aber das alleine reicht momentan wohl nicht ganz. Vielleicht erinnern sie sich aber an das Heimspiel in der letzten Saison, als sie dem damaligen Bezirksligatabellenführer Kuchen-Gingen einen tollen Kampf geliefert haben und am Ende mit einem Unentschieden belohnt wurden. Manchmal wiederholen sich ja solche Geschichten.

Ein Kommentar

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s