Vorbericht So 03.03.13 | Damen LL | FSG Donzdorf/Geislingen – HG 1


Motivation durch den Trainer der 1.Frauenmannschaft der HG Aalen/Wasseralfingen

Das nächste Spitzenteam wartet

Letzten Samstag beim Tabellenzweiten, diesen Sonntag gegen den Tabellenersten. Die Damen der HG Aalen/Wasseralfingen müssen gerade ein hartes Programm bewältigen und treten am Sonntag um 15.15 Uhr in der Geislinger Michelberghalle beim Klassenprimus FSG Donzdorf/Geislingen an. Die Frauenspielgemeinschaft führt momentan mit einem Punkt Vorsprung vor der TSG Schnaitheim die Tabelle an und möchte unbedingt den direkten Aufstieg in die Württembergliga schaffen. Vier Spiele haben die Gastgeberinnen noch zu absolvieren und es ist kaum anzunehmen, dass sie sich dabei von der HG Aalen/Wasseralfingen von ihrem Ziel abbringen lassen. Im Hinspiel hat die HG die FSG schon ein wenig geärgert und nur mit 22:25 verloren. Allerdings ist die FSG zu Hause wesentlich stärker einzuschätzen und die Siege in der heimischen Halle fallen auch durchwegs deutlicher aus, als in der Fremde. In der Fremde konnte die HG in dieser Saison auch noch nichts Zählbares einsammeln und auch wenn die Mädels von HG-Coach Hajo Bürgermeister in den letzten Spielen kämpferisch durchaus überzeugen konnten, so kehrte man dennoch stets mit leeren Händen zurück. Der Abstieg nach nur einem Jahr Zugehörigkeit zur Landesliga ist praktisch sicher und so könnte man eigentlich völlig ohne Druck und frei von der Leber weg aufspielen. Ob das allerdings für den Topfavoriten reicht, ist eher unwahrscheinlich

Ein Kommentar

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s