Handball HG Aalen-Wasseralfingen | Spielbericht vom 02.03.13 | Herren 1


Auszeit der 1. Herrenmannschaft der HG Aalen/Wasseralfingen

Ganz bittere Niederlage im Topspiel

Das war ganz bitter. 57 Minuten hatte die ersatzgeschwächte HG Aalen/Wasseralfingen im Bezirksklassenspitzenspiel am Samstag beim TV Altenstadt 2 die Führung inne und musste den Spitzenreiter in den letzten drei Minuten doch noch vorbei ziehen lassen und standen am Ende bei der 33:32 Niederlage mit leeren Händen da. Ohne die vier verletzten Manuel Körber, Thomas Panterott, Patrick Pfründer und Marcel Rummel war die HG angereist, Routinier Hajo Bürgermeister biss auf die Zähne und stellte sich trotz Leistenproblemen zur Verfügung, kam aber nur in der Abwehr zum Einsatz und auch der einzig verbliebene Kreisläufer Christian Liebert war gesundheitlich stark angeschlagen. Doch es sprach für den breiten Kader den die HG inzwischen zur Verfügung hat, dass man auch in dieser Aufstellung das Spiel weitest gehend bestimmte. Nach kurzem Abtasten ging die HG beim 2:4 erstmals mit zwei Toren in Front, wobei in dieser Anfangsphase vor allem Youngster Jonas Kurz mit schönen eins gegen eins Situationen einnetzte. Beim 4:7 waren es dann drei Tore, welche die Gastgeber aber beim 7:7 wieder egalisiert hatten. Die an diesem Tag sehr wackelige HG-Abwehr hatte in dieser Phase enorme Mühe die Anspiele an den Kreis zu verhindern und mit ein paar Umstellungen von HG-Coach Roland Kraft wurde es ein wenig besser. Holger Auer hatte dann eine ganz starke Phase, seine Mitspieler brachten ihn immer wieder in Wurfposition und dank seiner starken Trefferquote konnte sich die HG wieder auf 10:13 absetzen. Ein von Markus Goldbach gehaltener Siebenmeter unterstützte dann die 13:18 Halbzeitführung der Handballgemeinschaft. Es war klar, bei einem Sieg würde die HG selbst die Tabellenführung übernehmen und die Gastgeber würden natürlich alles tun m dies zu verhindern. Sie setzten auch die ersten beiden Treffer im zweiten Durchgang und agierten nun vor allem auf Holger Auer wesentlich offensiver, aber die HG hatte sich schnell gefangen und Nico Fuchs und Christian Liebert hielten die Oberligareserve der Altenstädter auf Distanz.

Motivation ?

Der Vorsprung pendelte sich nun auf drei Treffer ein, auch weil Kevin Kraft nun kaum zu stoppen war. Immer wieder setzte er sich durch und auch eine kurze Deckung konnte ihn nicht aufhalten. Beim 24:28 waren es sogar noch vier Tore, doch langsam schienen das Zielwasser, oder auch die Kräfte zu schwinden. Altenstadt kämpfte verbissen weiter und die Abwehrprobleme der HG wurden nicht geringer. Immer wieder kamen die Gastgeber aus der Nahdistanz zum Wurf und der Vorsprung schmolz dahin. Beim 27:29 vergab die HG einen Siebenmeter, während der Strafwurf von Altenstadt von der Hand von Matze Deiss an den Innenpfosten und dann ins Tor kullerte. Bis zum 29:31 hielt man die Gastgeber auf Distanz, dann folgten drei Fehlwürfe auf Seiten der HG und beim 31:31 fiel der Ausgleich. Drei Minuten vor Spielende erzielte Altenstadt erstmals wieder die Führung zum 32:31, welche die HG nochmal ausgleichen konnte. Altenstadt traf im Gegenzug wieder und kassierte im Anschluss eine Zweiminutenstrafe. Aber trotz Überzahl scheiterte die HG mit dem letzten Wurf und die verbleibenden Sekunden spielte Altenstadt routiniert herunter. Am Ende eine ganz bittere Niederlage für die Handballgemeinschaft die sich aber trotz großer personeller Probleme hervorragend geschlagen hat.

HG: Markus Goldbach, Matthias Deiss; Jakob Erath, Florian Kraft, Florian Egetemeyr(1/1) Holger Auer(9), Nico Fuchs(3), Dominik Rausch, Bogdan Marin, Kevin Kraft(11), Jonas Kurz(6), Hajo Bürgermeister, Christian Liebert(2), Julian Brender

Spielergebnisse HVWBlog Berichte der 1. Herrenmannschaft

aktueller Tabellenstand

Ein Kommentar

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s