Vorbericht Sa 09.03.13 | Herren BK | HG 1 – TV Rechberghausen


die 1.Herrenmannschaft der HG

Nichts anbrennen lassen

Die Männer der HG Aalen/Wasseralfingen bestreiten am Samstag um 20.30 Uhr in der Aalener Karl-Weiland-Halle ihr nächstes Heimspiel gegen den TV Rechberghausen. Rechberghausen – da war doch was in der letzten Saison. Richtig mit einer desolaten Leistung verspielte die Handballgemeinschaft ihre gute Ausgangsposition und verpasste am Ende den Aufstieg. Auch in dieser Saison verfügt die Mannschaft von Roland Kraft trotz der unglücklichen Niederlage letzte Woche beim Spitzenreiter Altenstadt noch über eine gute Ausgangsposition und diesmal will man nicht über den TV stolpern. Die Gäste stehen mit 10:26 Punkten momentan auf dem zehnten Tabellenplatz und haben den Klassenerhalt noch keineswegs sicher und dass sie darum kämpfen, zeigt der Heimsieg letzte Woche gegen die TSG Eislingen. Bei der HG ist die Personallage nach wie vor angespannt, zwar kehrt Manuel Körber aller Voraussicht nach in den Kader zurück, dafür hat sich Youngster Jonas Kurz am letzten Wochenende verletzt und sein Einsatz ist ungewiss. Aber dass die Mannschaft mit Ausfällen im Grunde genommen zu Recht kommt hat sie am vergangenen Wochenende bewiesen und auch am Samstag wird eine gute Truppe auf dem Feld stehen. Vier Spiele hat die HG noch in dieser Saison, mit vier Siegen kann der Traum vom Aufstieg immer noch wahr werden. Deshalb darf man am Samstag nichts anbrennen lassen.

Ein Kommentar

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s