Handball HG Aalen-Wasseralfingen | Spielbericht vom 17.03.13 | Herren 3


Bogdan Marin im Angriff der 3. Männermannschaft der HG Aalen/Wasseralfingen

Letztes Saisonspiel verloren

Die Männer 3 der HG Aalen/Wasseralfingen haben ihr letztes Saisonspiel verloren und beenden die Saison dennoch mit einem positiven Punktekonto von 15:13. Allerdings hatte man sich bei der dritten Mannschaft vom Heubacher HV doch ein wenig mehr ausgerechnet, aber durch die kurzfristigen Absagen von Niclas Winkler(krankheitsbedingt) und Sven Knappich(postbibatische Beschwerden) , sowie dem verletzungsbedingten Ausfall des eingeplanten Kevin Kraft, herrschte akuter Mangel an Rückraumspielern. Paddy Pfründer spielte so sechzig Minuten auf Halblinks und Florian Kraft spielte eine starke Mittelposition. Bis zum 5:5 war auch alles in Ordnung, ehe man eben die etwas verlor und Heubach bis zur Pause auf 22:15 wegziehen konnte.

3. Männermannschaft der HG 3. Männermannschaft der HG

Wesentlich besser dann der zweite Durchgang, in dem die HG beim 28:25 drauf und dran war das Spiel zu drehen und lediglich an ihrer schlechten Chancenverwertung scheiterte. Am Ende ein verdienter Sieg der Gastgeber, der allerdings um zwei, drei Tore zu hoch ausfiel.

HG: Julian Bauer, Friede Stengel; Florian Schröder(2), Lukas Lehnert(2), Pascal Märkle, Manuel Haas, Bogdan marin(4/1), Patrick Pfründer(8), Florian Kraft(9/1), Roland Kraft(2/1), Julian Brender(1), Daniel Albrecht

Spielergebnisse HVWBlog Berichte der 3. Herrenmannschaft

Tabellenstand zum Ende der Saison 2012/2013

Ein Kommentar

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s