Handball HG Aalen-Wasseralfingen | Spielbericht vom 06.04.13 | Herren 2


die 2. Herrenmannschaft der HG Aalen/Wasseralfingen

Wichtiges Spiel verloren

Die Männer 2 der HG Aalen/Wasseralfingen müssen in Sachen Klassenerhalt auf das letzte Saisonspiel in Schnaitheim hoffen. Den einen Punkt, den man zum Verbleib in der Kreisliga A noch benötigt, konnten die Jungs von Archi Kreher am Samstag gegen die HSG Oberkochen/Königsbronn 2 nicht auf die Habenseite bringen. Mit 27:29 nahmen die Gäste beide Punkte mit, wobei sich die HG an die eigene Nase fassen muss, dass es überhaupt so weit kam. Denn zunächst hatten die Jungs, die auf die erfahrenen Stefan Löffler, Sven Fürst und Steffen Fischer verzichten mussten, den klar besseren Start, führten 4:1 und 9:5. Auch in die Halbzeit rettete man eine 14:12 Führung. Aber im zweiten Durchgang erwiesen sich praktisch alle als „Chancentod“. Egal ob leeres Tor, dreimal gegen den Torwart, der Ball wollte nicht ins Gehäuse der Gäste. Beim 20:25 sah es schon richtig schlecht aus, aber die HG kämpfte. Allerdings lief die Zeit davon und somit auch die Punkte – nächste Woche gibt es die letzte Chance!

HG: Jochen Weinschenk, Sepp Bader; Holger Merz, Stefan Bader(1), Marcel Silbermann, Dennis Bombera(2), Bogdan Marin, Daniel Jordan(1), Jonas Kurz(4/2), Patrick Pfründer(6), Niclas Winkler(8), Florian Schröder, Mario Bleier

Spielergebnisse HVWBlog Berichte Herren 2

aktueller Tabellenstand

Ein Kommentar

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s