Handball HG Aalen-Wasseralfingen | Spielbericht vom 20.10.13 | mA


die männliche A-Jugend der HG Aalen/Wasseralfingen

Sieg trotz dünner Personaldecke

19:24 siegte die männliche A-Jugend der HG Aalen/Wasseralfingen am Sonntag in Heubach und baute ihr Punktekonto auf 4:2 Punkte aus. Aushilfscoach Hajo Bürgermeister hatte neben sieben A-Jugendlichen zunächst nur noch zwei B-Jugendliche zur Verfügung, ehe dann noch Verstärkung aus der B-Jugend anrückte, die zuvor in Göppingen gespielt hatte. Dennoch glückte ein guter Start, die HG-Jungs führten 0:4 und dann auch 1:7, hatten das Spiel im Griff und nahmen einen 8:12 Vorsprung mit in die Kabine. Auch nach dem Wechsel gelang es der HG die Heubacher auf Distanz zu halten waren beim 11:18 wieder sieben Tore vorn wobei sich vor allem Johannes Maußner als Torschütze hervortrat. Allerdings kamen die Gastgeber gegen Ende des Spiels immer besser auf, waren beim 18:21 schon bedrohlich nahe, aber zwei weitere Treffer der HG rückten die Verhältnisse wieder gerade.

HG: Jonas Gentner; Mario Bleier(6), Johannes Maußner(7), Markus Benedikt, Florian Wiedmann, Philip Markert, Lukas Ziegler, Florian Kraft(5/1), Halil Ulusan(1), Julian Oltersdorf(3), Enrico Peralta(1), Yannik Seeh(1), Simon Vandrey

Ergebnisse HVWBlog Berichte der männlichen A-Jugend

aktueller Tabellenstand

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s