Handball HG Aalen-Wasseralfingen | Spielbericht vom 17.11.13 | wD


die weibliche D-Jugend der HG Aalen/Wasseralfingen

knapper Sieg in Bargau

Die weibliche D-Jugend hat am Sonntagmorgen ihr Auswärtsspiel beim TV Bargau knapp mit 16:17 gewonnen und so im dritten Saisonspiel den zweiten Sieg eingefahren. Es war aber das erwartet schwere Spiel gegen den noch punktlosen Tabellenletzten, die zwar auch ihre ersten beiden Spiele verloren hatten, dabei aber immerhin 40 Tore erzielen konnten. So legten die Gastgeber dann auch los, führten schnell mit 2:0 ehe die HG langsam ins Spiel kam. Die Mädels von Sarah Vandrey mussten zwar noch das 3:1 hinnehmen, aber erzielten dann fünf Treffer in Folge und führten nun 3:6. Diesen Vorsprung nahmen sie beim 5:8 dann auch mit in die Pause. Nach dem Wechsel erzielten sie dann sogar noch den Treffer zum 5:9 doch dann war plötzlich Sand im Getriebe. Die Gastgeberinnen kamen auf und erzielten beim 11:11 sogar den Ausgleich. Jetzt war die Partie umkämpft, beim 14:14 immer noch ausgeglichen, ehe die HG zwei Treffer zum 14:16 erzielen konnte. Es war nicht mehr lange zu spielen und mit dem 15:17 war man sich sicher, dass man die Partie gewinnen würde. Für die tapfer kämpfenden Gastgeber blieb nur der Anschlusstreffer übrig.

HG: Tjara-Ann Schmidt; Leonie Bleier(7), Lena Stock, Mia Schwager, Vanessa Starz(2), Pauline Mohr(1), Leonie Achtner, Paula Vogel, Julia Bosnjak, Alissa Winter(7/2)

Ergebnisse HVWBlog Berichte der weibliche D-Jugend

aktueller Tabellenstand

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s