Handball HG Aalen-Wasseralfingen | Spielbericht vom 23.11.13 | Herren 3


HG, Herren 3, Handballgemeinschaft Aalen/Wasseralfingen

Indiskutable Leistung

Eine völlig indiskutable Leistung lieferte die dritte Herrenmannschaft am Samstag bei der 39:18 Klatsche in Giengen ab. Auch die Entschuldigung, dass viele Stammspieler fehlten, kann nicht so richtig greifen, zu enttäuschend waren Kampfgeist und auch Chancenverwertung. Schon zu Beginn wurde die HG von den körperlich überlegenen Gastgebern auseinandergenommen und die Jungs von Roland Kraft gerieten schnell mit 8:2 in Rückstand. Bereits zur Pause war klar, dass es heute nichts zu erben geben würde, denn beim 16:8 war die Partie so gut wie entschieden. Auch im zweiten Abschnitt fand die HG nie zu einem akzeptablen Spiel und musste sich demontieren lassen. Das einzig erfreuliche war, dass sich alle Feldspieler in die Torschützenliste eintragen konnten.

HG: Friede Stengel; Daniele Sergi(1), Marc Sulski(4), Dennis Mattburger(1), Dominik Walter(3), Manuel Haas(1), Julian Haas(4), Sebastian Bauer(2/1), Pascal Märkle(1), Roland Kraft(1)

Ergebnisse HVWBlog Berichte der Herren 3

aktueller Tabellenstand

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s