Handball HG Aalen-Wasseralfingen | Spielbericht vom 24.11.13 | wA


HG, weibliche A-Jugend, Handballgemeinschaft Aalen/Wasseralfingen

Niederlage im Spitzenspiel

Die weibliche A-Jugend hat auch das zweite Spitzenspiel in Folge verloren und musste am frühen Sonntagmorgen eine relativ knappe 18:14 Niederlage bei der zweiten Mannschaft des Bundesliganachwuchses von Frisch-Auf Göppingen hinnehmen. Die Gastgeberinnen waren verstärkt durch einige Spielerinnen der B-Jugend aus der Württembergliga angetreten und dennoch bestimmte zunächst die Mannschaft von Nicole Herderich das Spiel. Je länger das Spiel aber dauerte, desto besser kamen die Gastgeberinnen zu Recht, so dass die HG beim 6:7 zuletzt in Führung war, sich bei Halbzeit aber bereits einem 10:8 Rückstand gegenüber sah. Gleich nach dem Wechsel war die Handballgemeinschaft dann etwas schläfrig und Frisch-Auf nutzte es zur 14:9 Führung. Allerdings gab sich die HG noch lange nicht geschlagen, Trainerin Nicky Herderich stellte ihre Mädels in einer Auszeit neu ein und sie konnten anschließend zum 16:14 verkürzen. Aber leider hatten die Gastgeberinnen noch eine Antwort parat und erstickten die Hoffnungen der HG mit zwei weiteren Treffern.

HG: Luisa lach; Danijela Mikulic, Lorena Lenz, Maren Abele, Barbara Lohner(5/2), Carina Lutz(3), Kim Braunger(2), Silvana Raab(4/1), Natalia Nedanova

Spielergebnisse HVWBlog Berichte der weiblichen A-Jugend

aktueller Tabellenstand

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s