Handball HG Aalen-Wasseralfingen | Spielbericht vom 08.12.13 | mC


die männliche C-Jugend der HG Aalen/Wasseralfingen

Bargau besser

Nach der Tabellensituation war eigentlich klar, dass der TV Bargau klarer Favorit gegen die männlich C-Jugend der HG Aalen/Wasseralfingen sein müsste, schließlich standen die Gäste auf Platz zwei, während die HG auf Platz sechs daher kommt. Letztendlich setzten sich der TV Bargau auch mit 14:24 deutlich durch, aber die Gäste lebten eigentlich zum größten Teil von den Fehlern der HG. Und die HG machte viele Fehler. Fehler die den Trainern Otto Bäuerle, Florian Kraft und Steffen Schroda so manches Mal die Halsadern anschwellen ließ. Vor allem die technischen Fehler beim Passen, prellen und fangen brachten die Gäste ein ums andere Mal in Ballbesitz und die ließen sich nicht bitten führten bereits 0:4 ehe der HG in der zehnten(!) Minute der erste Treffer gelang. Vier Gegentreffer nach zehn Minuten waren ja in Ordnung, aber der Angriff ließ erheblich zu wünschen übrig. Das blieb auch nach dem ersten Treffer so und deshalb führten die Gäste beim Wechsel auch klar mit 6:12. Die Coaches hatten in der Halbzeit viel zu besprechen, doch scheinbar hatten die Jungs nicht richtig zugehört, denn auch im zweiten Abschnitt wurden die Fehler nicht wesentlich weniger und so reichte den Bargauern eine recht durchschnittliche Leistung um die Partie sicher über die Bühne zu bringen.

HG: Laurenz Peters; Nils Echsler, Jonas Sedlak(2), Samuel Ebert(3), Sebastian Stock(1), Deniz Askaroglu(4/2), Aaron Starczynski(1), Marco Scheffel(2), Jannik Fink, Simon Bux, Lorenz Gsell

Spielergebnisse HVWBlogberichte der männlichen C-Jugend

aktueller Tabellenstand

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s