Handball HG Aalen-Wasseralfingen | Spielbericht vom 12.01.14 | AH


die Jungsenioren der HG Aalen/Wasseralfingen

Gut verkauft

Die AH hat ihr viertes Saisonspiel zwar verloren, aber sich bei der 23:19 Niederlage bei der SG Hofen/Hüttlingen in der Talsporthalle durchaus gut verkauft. Mit Jens Bernhard und Otto Bäuerle fehlten HG-Coach Uwe Lang diesmal wichtige Torschützen vom Sieg gegen Schlat, dafür feierte Steffen Fischer sein Saisondebüt. Das Spiel begann, wie zu erwarten war, der Favorit ging in Führung und beim 7:3 schien es den erwarteten Verlauf zu nehmen. Dann aber hatte die HG die erste bessere Phase in der Partie, erzielte drei Treffer in Folge und war auf 7:6 dran. Leider war das nur ein Strohfeuer, die SG2H zog wieder auf 12:6 weg und hatte zur Pause beim 14:9 immer noch fünf Treffer plus. Auch nach dem Wechsel war die Heimmannschaft am Drücker, auch weil die HG in dieser Phase zu viele Chancen brauchte. Ab dem 20:12 kam die HG aber wieder besser ins Spiel, stand richtig gut in der Abwehr und hatte auch das nötige Glück auf der Seite. Tor um Tor kam man nun näher und lange stand es dann noch 21:18, so dass die Gastgeber ein wenig am sicher geglaubten Sieg zweifelten. Zum Sieg reichte es schließlich nicht, aber man hatte den Favoriten geärgert und vor allem ein akzeptables Spiel abgeliefert.

HG: Björn Billepp, Sepp Bader; Mathias Soika, Roland Birnbaum(1), Angelo Scifo, Markus Nau(1), Steffen Fischer(3), Roland Kraft(5/4), Hajo Bürgermeister(6), Martin Fetzer(1), Arend Kreher(1), Lothar Bieg

Spielergebnisse HVWBlog Berichte der Senioren

aktueller Tabellenstand

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s