Handball HG Aalen-Wasseralfingen | Spielbericht vom 01.02.14 | Damen 2


die 2.Damenmannschaft der HG

Sieg ist Sieg

Damen 2 mit Ihrem Coach die richtigen Worte finden

Es war sicher nicht das beste Spiel, das die Damen 2 der HG Aalen/Wasseralfingen in dieser Saison abgeliefert haben, aber letztendlich zählen eben die zwei Punkte, die es für den 18:14 Sieg gegen den TV Steinheim 2 gibt. Die HG-Trainer Holger Auer und Mo Jäschke musste auf Topscorerin Uli Heraudeau verzichten und das Fehlen des Leaders machte sich schon bemerkbar. Nach der 2:1 Führung rannten die Mädels einem Rückstand nach und auch beim 7:7 waren die Gäste durchaus ebenbürtig. Allerdings leistete sich die HG auch diesmal wieder enorme Schwächen beim Strafwurf, von sieben Würfen von der Linie fanden nur zwei den Weg ins Tor. In der Halbzeit hatte die HG, mit 9:7 die Nase vorn, hatte diesen Vorsprung beim 11:11 aber wieder verspielt. Viele technische Fehler prägten das Spiel der HG und ebenso viele vergebene Würfe. Erst beim 15:12 hatte man sich wieder einen kleinen Vorsprung erspielt und den rettete man letztendlich auch ins Ziel.

Ersatzbank der 2. Damenmannschaft die letzten Sekunden vor Spielende

HG: Jutta Neumann; Patricia Ilg, Danijela Mikulic, Nikola Müller(2), Barbara Lohner(1), Laura Kuhar(6/1), Stephanie Heeg(3), Margit Schiele, Lorena Lenz(1), Franziska Bader(2), Catharina Paulus, Jana Dabitsch, Sarah Vandrey(3/1)

Ergebnisse HVWBlog Berichte der Damen 2

aktueller Tabellenstand

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s