Handball HG Aalen-Wasseralfingen | Spielbericht vom 09.02.14 | wC


die weibliche C-Jugend

gutes Spiel gegen Heiningen

Die weibliche C-Jugend der HG Aalen/Wasseralfingen hat sich am Sonntag gegen den Tabellenführer der Bezirksliga den TSV Heiningen hervorragend verkauft, auch wenn letztlich eine 17:20 Niederlage zu Buche stand. Die Gäste behielten damit ihre weiße Weste mit 18:0 Punkten und ihnen fehlt noch ein Sieg aus drei Spielen zur Meisterschaft. Doch nach einer guten Anfangsphase der Gäste kam die HG besser ins Spiel und konnte den Rückstand bis zum 7:11 konstant halten. Auch im zweiten Abschnitt waren die Mädels von Lothar Bieg und Rene Bärreiter gut drauf, selbst als Heiningen auf 12:17 wegkam, gaben sie nicht auf und der Lohn war, dass man wieder auf 17:19 aufschließen konnte. Zu mehr reichte es dann zwar nicht mehr, aber die zumeist aus dem jüngeren Jahrgang bestehende Mannschaft der HG, hatte es dem Spitzenreiter nicht leicht gemacht.

HG: Simge Aziret; Dina Yehdego(1), Maria Lahres, Jana Zirpins(2), Henriette Wiese, Tina Rieger(1), Jana Huber(1/1), Nina Ammon(1), Katja Ahrend(1), Simone Bieg(9/3), Paula Mayer(1), Katharina Sturm, Lily Pascal

Ergebnisse HVWBlog Berichte der weiblichen C-Jugend

aktueller Tabellenstand

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s