Handball HG Aalen-Wasseralfingen | Spielbericht vom 08.02.14 | Herren 1


Gmünd behält die Oberhand

Mit dem „letzten“ Aufgebot waren die Männer der HG Aalen/Wasseralfingen im Bezirksligaduell bei der Oberligareserve des TSB Schwäbisch Gmünd chancenlos und mussten den Gastgebern beim 36:19 klar beide Punkte überlassen. Unter der Woche hatte sich Abwehrchef Manuel Körber im Training verletzt und gesellte sich so zu der langen Ausfallliste, die HG-Coach Roland Kraft ziemlich viel Kopfzerbrechen machte. Letztendlich saßen dann nur noch ein Torwart und zwei Wechselspieler auf der Bank, während TSB-Coach Häfner aus dem Vollen schöpfen konnte. Unter anderem konnte auf Paul Boizescan zurückgreifen, vor seiner Verletzung Toptorschütze in der Oberliga und auch weitere Spieler kamen schon des Öfteren in der ersten Mannschaft des TSB zum Einsatz. Die Message war klar, der TSB braucht jeden Punkt im Abstiegskampf und man wollte kein Risiko eingehen. Allerdings hielt die HG dann sechs Minuten lang das 1:0 der Gastgeber , machte dann aber in der Offensive zu leichte Fehler, die der TSB mit einfachen Toren in die Karten spielte. Erst Mitte der ersten Halbzeit gelang Florian Kraft der erste Treffer für die HG und beim 9:5 und auch beim 12:8 hatte man sich ins Spiel zurückgekämpft. Wieder ein paar leichte Fehler ermöglichten dem TSB dann aber eine 16:10 Pausenführung. Kurz vor dem Pausenpfiff verletzte sich dann auch noch die Youngsters Gentner und Kraft, wobei Goalie Gentner gar nicht mehr eingesetzt werden konnte, Kraft wenigstens Mitte der zweite Hälfte wieder mitwirken konnte. Auf jeden Fall war die Bank recht übersichtlich und auch die Leistung der HG war dies. Matze Deiss im HG-Tor kam bei weitem nicht so viele Bälle zu fassen wie Gentner noch im ersten Durchgang und vorne wolle schon gar nichts zusammen laufen. Zu drucklos und zu ideenlos agierte man im Angriff und viele Wechselmöglichkeiten um neue Ideen ins Spiel zu bringen gab es nicht. Schon Mitte der zweiten Hälfte war dadurch das Spiel gelaufen und der TSB hatte leichtes Spiel den Sieg nach Hause zu bringen.

HG: Jonas Gentner, Matthias Deiss; Marcel Rummel(2), Florian Schröder, Florian Kraft(4), Mario Bleier, Hajo Bürgermeister(2), Jakob Erath(6), Bogdan Marin(1), Nico Fuchs(4/2)

Ergebnisse HVWBlog Berichte der Herren 1

aktueller Tabellenstand

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s