Handball HG Aalen-Wasseralfingen | Spielbericht vom 09.02.14 | AH


die Jungsenioren der HG

Überraschendes Unentschieden

Ein etwas überraschendes 21:21 Unentschieden konnte sich die AH der HG Aalen/Wasseralfingen am Sonntag in der Aalener Karl-Weiland-Halle im Derby gegen die SG Hofen/Hüttlingen sichern. Die Gäste übernahmen zunächst die Initiative führten mit 2:5 und 3:7, aber beim 8:8 hatte sich die HG wieder heran gekämpft und auch wenn die Gäste zur Pause mit 10:12 führten, war die HG nach einer guten ersten Hälfte ziemlich in Schlagdistanz. Die ersten beiden Treffer der zweiten Hälfte erzielte dann wieder die SG aber die HG blieb dran. „Pille“ Billepp entschärfte einen Siebenmeter und beim 15:16 war die HG wieder dran. Doch den Gästen gelang es noch einmal auf 17:20 abzusetzen, aber auch diesmal wollte die HG nicht aufgeben. Man spürte es war was drin und tatsächlich fiel der 20:20 Ausgleich und beim 21:20 sogar die erste Führung des Spiels für die HG. Allerdings agierte man kurz darauf in Unterzahl, so dass der SG der letztendlich gerechte Ausgleichstreffer gelang.

HG: Sepp Bader, Björn Billepp; Angelo Scifo(1), Roland Birnbaum, Steffen Fischer(2), Markus Nau, Jens Bernhard(9/3), Roland Kraft, Hajo Bürgermeister(5), Lothar Bieg(1), Martin Fetzer(1), Arend Kreher(2), Andreas Pecher

Spielergebnisse HVWBlog Berichte der Senioren

aktueller Tabellenstand

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s