Handball HG Aalen-Wasseralfingen | Spielbericht vom 16.02.14 | Herren 2


die zweite Herrenmannschaft der HG

Das alte Problem, die zweite Hälfte

Erste Halbzeit top, zweite Hälfte zwar absolut kein Flop, aber eben bei weitem nicht so gut wie in Durchgang eins. Das ist momentan einfach das Problem der zweiten Herrenmannschaft, dass man in der ersten Hälfte oft gut mithält, den Level im zweiten Abschnitt aber nicht halten kann. So auch am Sonntag gegen die HSG Winzingen/Wissgoldingen 3, als die Jungs von Arend Kreher, der anders als zuletzt auf drei Auswechselspieler zurückgreifen konnte, am Ende doch wieder mit 21:25 das Nachsehen hatten. Dabei war man in der ersten Halbzeit durchaus ebenbürtig, Daniel Jordan und Jens Bernhard glichen immer wieder die Führung der favorisierten Gäste aus, mehr als ein Tor lag man nie zurück, so dass es beim Wechsel lediglich 8:9 stand. Auch nach dem Wechsel blieb die HG dran, jedenfalls bis zum 12:12, erst dann konnten sich die Gäste auf 12:15 das erste Mal weiter absetzen. Bis zum 16:19 blieb dieser Abstand, aber dann blieben vorne die Treffer aus und hinten musste man wieder vier am Stück hinnehmen und so war beim 16:23 das Spiel entschieden. Zum Schluss konnte die HG zwar das Ergebnis noch etwas korrigieren, zu mehr reichte es aber nicht mehr.

HG: Matthias Deiss, Sepp Bader; Holger Merz, Stefan Bader(3), Marc Sulski(1), Dennis Bombera(4/1), Daniel Jordan(4), Jens Bernhard(6), Sven Knappich(2), Daniel Albrecht(1)

Ergebnisse HVWBlog Berichte der Herren 2

aktueller Tabellenstand

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s