Vorbericht Sa 22.02.14 | AH | TSB Schwäbisch Gmünd – HG


die Jungsenioren der HG Aalen/Wasseralfingen

Gastgeber vor Meisterschaft

Die AH des TSB Schwäbisch Gmünd kann am Samstag um 15 Uhr in der Römerhalle in Straßdorf mit einem Sieg gegen die Handballgemeinschaft in ihrer ersten Saison gleich den Meistertitel einfahren und bei realistischer Betrachtung wird die HG sie daran nicht hindern können. Die TSB-Mannschaft um die Gebrüder Hieber, zum Teil noch mit aktiven Oberligaspielern, beherrscht die Liga nach Belieben und hat alle bisherigen sechs Spiele sehr souverän gewonnen. Dennoch erinnert man sich bei der HG gerne an das Hinspiel, das zwar mit 20:29 verloren ging, aber äußerst fair verlaufen ist. Auch am Samstag kann man sich nicht wirklich eine Chance ausrechnen, aber man kann zumindest ein akzeptables Ergebnis erzielen. So muss man die Sache auch angehen, Spaß haben und versuchen halbwegs mitzuhalten.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s