Handball HG Aalen-Wasseralfingen | Spielbericht vom 22.02.14 | AH


die Jungsenioren der HG Aalen/Wasseralfingen

68 Tore im AH Spiel

68 Tore in einem Spiel der AH bekommt man sicher nicht alle Tage zu sehen, am Samstag in der Straßdorfer Römersporthalle aber schon. Die Jungsenioren des TSB Schwäbisch Gmünd vollendeten mit einem 42:26 über die Handballgemeinschaft ihre Meisterschaft und ließen die HG dabei vor allem in der zweiten Halbzeit munter am Torfestival mitwirken. HG-Coach Uwe Lang musste neben Hajo Bürgermeister und Roland Kraft auch auf Otto Bäuerle, Steffen Fischer und Andreas Pecher verzichten, dafür feierten Markus Braunger und Peter Stützel ihr Saisondebüt. Der gutaufgelegte Jens Bernhard brachte die HG zu Beginn in Führung, aber ansonsten biss sich die HG an der großgewachsenen Abwehr der Gastgeber die Zähne aus und so hatte er TSB schnell eine 10:3 Führung herausgespielt. Jens traf in der ersten Hälfte noch sechsmal und war so wesentlich am 21:9 zur Pause verantwortlich. Abwehrtechnisch verlief die zweite Hälfte dann wie die erste, man setzte den Kombinationen des TSB zu wenig dagegen und auch in diesem Durchgang erzielten die Gastgeber 21 Tore. Aber die HG beteiligte sich mehr an der Offensive, Höhepunkt die zwei Treffer von Peter Stützel, als die HG mit zwei Mann Unterzahl auf dem Feld war. Letztendlich konnte sich dann fast jeder Feldspieler in die Torschützenliste eintragen in einem überaus fairen AH-Spiel.

HG: Sepp Bader, Björn Billepp; Angelo Scifo(1), Mathias Soika, Roland Birnbaum(2), Markus Braunger(2), Peter Stützel(5), Jens Bernhard(10/1), Markus Nau(1), Lothar Bieg(1), Arend Kreher(3)

Spielergebnisse HVWBlog Berichte der Senioren

aktueller Tabellenstand

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s