Vorbericht Sa 08.03.14 | Damen BL | HG – TSV Heiningen 2


die erste Damenmannschaft der HG

Gegen den Letzten soll ein Sieg her

Die Damen der HG Aalen/Wasseralfingen wollen am Samstag um 18.45 Uhr in der Wasseralfinger Talsporthalle ihre Leistung aus dem letzten Spiel revidieren und peilen gegen den TSV Heiningen 2 einen Sieg an. Vom Papier her scheint die Aufgabe durchaus machbar zu sein, schließlich steht die Reserve des Württembergligisten mit lediglich fünf Pluspunkten auf dem letzten Platz der Bezirksligatabelle. Doch drei Argumente sprechen dagegen, das Spiel auf die leichte Schulter zu nehmen. Das ist zum ersten die schwache Leistung der HG beim letzten Auswärtsspiel in Herbrechtingen, zum zweiten, dass man im Hinspiel lediglich ein 25:25 Unentschieden erreichen konnte und zum dritten, dass die Gäste mit dem Rückenwind eines 18:17 Sieges gegen den Tabellenfünften Steinheim anreisen können. Also durchaus schwierige Bedingungen für die Mädels von HG-Coach Hajo Bürgermeister, den nach wie vor Probleme auf der Torhüterposition plagen. Ansonsten dürften alle Spielerinnen zur Verfügung stehen und wen es normal läuft sollte die zwei Punkte schon im Bereich des Machbaren sein.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s