Handball HG Aalen-Wasseralfingen | Spielbericht vom 27.09.14 | mC


die männliche C-Jugend der HG

Stark nachgelegt

Dem Auftaktsieg in Geislingen ließ die männliche C-Jugend am Samstag einen deutlichen 30:17 Sieg gegen den TSV Dettingen folgen und ist damit optimal in die neue Saison gestartet. Dettingen war nur mit sieben Feldspielern angereist und so wollte man über das Tempo zum Erfolg kommen. Anfangs klappte dies jedoch nicht, zu große Probleme hatte die HG mit den beiden gefährlichsten Gästeangreifern. Diese hielten ihre Mannschaft im Spiel und beim 5:7 waren sie sogar in Führung. Die Jungs fingen sich jedoch dann und vor allem Philipp Hald erzielte einige Treffer über rechts. Er und Marco Scholz aus der Mitte drehten das Spiel bis zur Pause zu einem beruhigenden 16:11.
In Durchgang zwei zog die HG gleich auf 18:11 weg. Die beiden Hauptakteure des TSV hatte man nun gut im Griff und immer wieder verzeichnete man Ballgewinne in der Abwehr, die man dann verwerten konnte. Die Führung konnte so kontinuierlich ausgebaut werden und letztendlich war es Philipp Hald vorbehalten den Schlusspunkt zum 30:17 zu setzen.

HG: Janek Sauermann; Nils Hägele (6/1), Alexander Wacker, Tobias Bieg (1), Jonas Sedlak (3), Sebastian Stock (1), Marco Scholz (8), Linus Rave (2), Valentin Simon, Philipp Hald (9), Felix Wanner

Spielergebnisse HVWBlogberichte der männlichen C-Jugend

aktueller Tabellenstand

aktueller Tabellenstand

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s