Handball HG Aalen-Wasseralfingen | Spielbericht vom 7.12.14 | wD


die weibliche D-Jugend der HG Aalen/Wasseralfingen

im Rahmen gehalten

Die weibliche D-Jugend hat die erwartete Niederlage gegen die SG Lauterstein/Treffelhausen/Böhmenkirch noch einigermaßen im Rahmen gehalten, aber dennoch klar mit 6:25 verloren. Schon allein die körperliche Überlegenheit der Gäste war beeindruckend, kommt ja auch eher selten vor, dass man 1,70 große Mädels bei der D-Jugend spielen sieht. Entsprechend einseitig war das Spiel, die Gäste gingen schnell mit 0:5 in Führung und hatten zur Pause bereits ein 2:12 vorgelegt. Im zweiten Abschnitt konnten die Mädels von Sarah Vandrey, Nikola Müller und Verena Rathgeb ihre Torausbeute verdoppeln, hatten aber letztendlich nicht den Hauch einer Chance.

HG: Anais Bachmann, Lena Stock(3), Annika Freihardt(1), Clara Vogel. Sophie Weber, Anna Rudolphi, Paula Vogel, Theresa Hofmann, Julia Bosnjak(2)

Spielergebnisse HVWBlogberichte der weiblichen D-Jugend

aktueller Tabellenstand

aktueller Tabellenstand

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s