Handball HG Aalen-Wasseralfingen | Spielbericht vom 08.02.15 | wA


die weibliche A-Jugend der HG

Deutlicher Heimsieg gegen den Tabellennachbarn Heiningen 30:22 (11:9)

Die A-Jugend wollte die Siegesserie der letzten drei Spiele auch im Heimspiel gegen Heiningen unbedingt fortsetzen. Da die B-Jugend bereits am Vortag ihr Spiel hatte, konnte die Mannschaft mit Jana Sauter, Kathrin Bleier und Paula Baur enorm verstärkt werden.

Dementsprechend selbstbewusst ging die Mannschaft auch in die ersten Spielminuten. Aus einer starken 6:0 Abwehr heraus konnte man bereits nach 12 Minuten mit 6:1 in Führung gehen. Leider schlich sich zu diesem Zeitpunkt ein gewisser Schlendrian ein, so dass die Gastmannschaft mehrere Tore aufholen und beim Stand von 7:6 fast den Ausgleich erzielen konnte. Auch die Auszeit konnte die Mannschaft nicht so richtig aufrütteln, so dass beim Stand von 11:9 die Seiten gewechselt wurden.

In der Halbzeitpause wurden von Trainer Braunger die richtigen Worte gefunden, die Mannschaft selbst wollte in der 2. Halbzeit wieder ihr altes Gesicht zeigen. Hochkonzentriert gingen alle Spielerinnen die zweite Halbzeit an, die Abwehr war wieder stabiler und vor allem Kathrin Bleier wurde von ihren Mitspielerinnen immer wieder in gute Schussposition gebracht. Die HG konnte sich deshalb bis zu einem Zwischenstand von 19:13 schnell absetzen. Gegen die zum Teil sehr schönen Spielzüge fand die Gastmannschaft einfach kein Gegenmittel. Mit einer Umstellung im Angriff und Jana Sauter auf der Halblinksposition konnte der Vorsprung schnell auf 29:19 ausgebaut werden. Die unermüdliche Carina Lutz war bei ihren sehenswerten Einzelaktionen nur durch Fouls und anschließendem Siebenmeter zu stoppen. Insgesamt zeigte sich die Mannschaft als sehr gutes Team, jeder wollte den anderen so gut als möglich in Szene setzen. Der Endstand von 30:22 war deshalb mehr als verdient und wurde auch vom Gästetrainer so anerkannt.

Nachdem die Mannschaft in den letzten vier Spielen ungeschlagen ist, soll im nächsten Heimspiel gegen die SG Oberkochen/Königsbronn am nächsten Samstag (Talsporthalle um 14.00) die Serie ausgebaut werden. Da die weibliche B-Jugend an diesem Wochenende spielfrei hat, darf man auch hier auf die eine oder andere Unterstützung hoffen.

HG: Lui Lach (Torwart), Danijela Mikulic (1), Mara Schröder (5), Barbara Lohner (4), Cari Lutz (1), Kim Braunger (2), Hannah Fitzner, Paula Baur, Jana Sauter (4), Katrin Bleier 13 (3)

Spielergebnisse HVWBlogberichte der weiblichen A-Jugend

aktueller Tabellenstand

aktueller Tabellenstand

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s