Handball HG Aalen-Wasseralfingen | Spielbericht vom 28.11.15 | wB


die weibliche B-Jugend der HG Aalen/Wasseralfingen

Beim Tabellenführer ohne Chance

Nichts zu holen gab es für die weibliche B-Jugend am Samstagabend in der EWS-Arena gegen den Tabellenführer Frisch auf Göppingen. Nach anfänglichem Abtasten wurde schnell klar, dass die HG-Mädels dem schnellen Angriffspiel und der robusten Abwehrarbeit des Gegners nichts Entscheidendes entgegensetzen konnten, um etwas Zählbares mitzunehmen. Die Begegnung war daher im Prinzip nach 15 Minuten und einem Zwischenstand von 12:3 entschieden. Bis zur Pause blieb der Abstand in etwa konstant und so wurden bei 14:4 die Seiten gewechselt. Erfreulich war, dass die Göppingerinnen in der zweiten Spielhälfte nicht weiter davon ziehen konnten. Im Angriff lief es jetzt besser und die HG-Mädels konnten einige gelungene Angriffsaktionen erfolgreich abschließen. Auch die Abwehr wirkte stabiler und Torhüterin Simge Aziret konnte sich einige Male auszeichnen, insbesondere konnte sie drei 7-Meter-Strafwürfe entschärfen. 26:12 war schließlich der Endstand. Die Niederlage ist sicherlich kein Beinbruch, zumal der Einsatz und Kampfgeist absolut in Ordnung waren. Jetzt heißt es kurz durchschütteln und nächste Woche in Ober-/Unterhausen wieder alles geben.

HG: Simge Aziret; Tjara Schmidt; Katharina Nuding, Alissa Winter(1), Dina Yehdego, Annette Landgraf, Henriette Wiese(1), Tina Rieger(1), Leonie Bleier, Nina Ammon(1), Carla Bärreiter, Simone Bieg(7/3), Katharina Sturm, Paula Mayer(1)

Spielergebnisse HVWBlog Berichte der weiblichen B-Jugend

aktueller Tabellenstand

aktueller Tabellenstand

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s