Handball HG Aalen-Wasseralfingen | Spielbericht vom 29.11.15 | Herren 3


die dritte Herrenmannschaft der HG Aalen/Wasseralfingen

Am Ende wurde es noch knapp

Die Männer 3 der HG Aalen/Wasseralfingen haben am Sonntag ihr Heimspiel gegen den TV Brenz 3 mit 28:32 verloren holten aber einen neun Tore Rückstand fast noch auf. HG-Coach Arend Kreher versuchte sich als Torhüter, da die HG-Ikone Sepp Bader nicht zur Verfügung stand. In der ersten Halbzeit war das Spiel recht ausgeglichen, auch wenn die HG meist einem Rückstand nachlaufen musste und folgerichtig stand es zur Pause 13:17. Die erste Viertelstunde nach dem Wechsel war dann die HG praktisch nicht auf dem Platz und lag mit 16:25 hoch im Rückstand. Doch man muss der Mannschaft zu Gute halten, dass sie nicht aufgab, Tor um Tor aufholte und sieben Minuten vor Spielende auf 27:30 aufschließen konnte. Doch es sollte nicht reichen, Brenz brachte den Vorsprung über die Zeit und nahm die Punkte mit nach Hause.

HG: Arend Kreher, Alexander Balle; Holger Merz(1), Stefan Bader(5), Manuel Haas(1), Johannes Maußner(6), Marcel Silbermann(1), Zeki Yagiz(1), Pascal Märkle(1), Lars Graeve(2), Paul Schneider(5), Florian Egetemeyr(4/2), Dennis Bombera(1)

Spielergebnisse HVWBlogberichte der dritten Herrnmannschaft

aktueller Tabellenstand

aktueller Tabellenstand

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s