Handball HG Aalen-Wasseralfingen | Spielbericht vom 20.12.15 | AH


die Jungseniorenmannschaft der HG Aalen/Wasseralfingen

Erfahrungen aus 1500 Spielen nützen Nichts

Vor dem Spiel gab es noch eine doch wohl eher seltene Ehrung, sowohl Sepp Bader, als auch Roland Kraft wurden für jeweils 750.Spiel für den MTV bzw. TSV geehrt, aber alle Erfahrung sollte nichts nützen. Im Spiel gegen die SG Kuchen-Gingen zeigten die Jungsenioren der HG eine schwache Leistung. Wie so oft mangelte es an Rückraumspielern und noch in der ersten Hälfte schied mit Roland Kraft einer der Jubilare verletzt aus und die HG tat sich noch schwerer. Schon zur Halbzeit betrug der Rückstand beim 7:16, neun Tore und auch die zweite Hälfte sollte sich nicht wesentlich ändern. Zwar erzielte die HG mehr Tore aber kassierte auch dementsprechend mehr und musste den Gästen beim 23:32 einen ziemlich deutlichen Sieg überlassen.

HG: Sepp Bader, Björn Billepp; Andreas Beyer(2), Stefan Bader(3), Angelo Scifo(1), Arend Kreher, Zeki Yagiz, Markus Nau, Jens Bernhard(10/2), Claus Maier(4), Roland Kraft(1), Dennis Bombera(1/1), Otto Bäuerle(1)

Spielergebnisse HVWBlogberichte der Jungsenioren

aktueller Tabellenstand

aktueller Tabellenstand

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s