HG Aalen/Wasseralfingen | 1500 Handballspiele


Sepp Bader, Ulrich Walter, Roland Kraft

1500 Handballspiele

Vor dem Spiel der Jungsenioren der HG Aalen/Wasseralfingen gegen die SG Kuchen-Gingen hatte HG-Leiter Ulrich Walter die erfreuliche Aufgabe gleich zwei Spieler für eine enorme Anzahl von Spielen zu ehren. Sowohl MTV-Urgestein Sepp Bader(60) als auch TSV-Urgestein Roland Kraft(51) können nun auf sage und schreibe 750 Spiele für ihren Verein zurückblicken. Sepp Bader, hütete zunächst seit 1974 das Tor für den MTV Aalen, Roland Kraft ging zunächst seit 1983 für den TSV Wasseralfingen auf Torjagd. Seit 2001 sind die beiden Vereine als HG Aalen/Wasseralfingen im Spielbetrieb und so haben die beiden Jubilare auch schon viele Spiele gemeinsam bestritten. Natürlich überreichte Uli Walter bei diesem außergewöhnlichen Jubiläum den beiden ein Geschenk und war sich im Klaren, dass die beiden die Turnschuhe so schnell nicht an den Nagel hängen werden.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s