Handball HG Aalen-Wasseralfingen | Spielbericht vom 14.01.17 | wB


die weibliche B-Jugend der HG Aalen/Wasseralfingen

Revanche für Hinspiel leider nicht gelungen

Für das Rückspiel gegen die Mädchen aus Wolfschlugen hatte man sich auf Seiten der HG Aalen/Wasseralfingen vorgenommen, besser abzuschneiden als im Hinspiel, das mit nur einem Tor von der HG zur Eröffnung der Saison unglücklich verloren ging. Insofern war zumindest ein Unentschieden das Ziel. Leider musste die Mannschaft wieder drei Ausfälle kompensieren und konnte so nur mit 9 Spielerinnen in Wolfschlugen auflaufen. Trotzdem ging man zuversichtlich in das Spiel, zumal auch die Gastgeberinnen ihre letzten Spiele verloren hatten. So konnte die HG auch die erste Halbzeit offen gestalten und führte zwischendurch mit zwei Toren. Zwar war die Abwehr durch die sehr flinken Angreiferinnen von Wolfschlugen immer wieder vor Probleme gestellt, aber auch die HG Mädels konnten durch eine konzentrierte Angriffsleistung Lücken in der Abwehr von Wolfschlugen finden und erfolgreich zu Treffern nutzen. Leider musste man aber dann praktisch mit der Sirene zur Halbzeit den Ausgleich zum 10:10 hinnehmen. Zu Beginn der zweiten Halbzeit versuchten die HG Mädels wieder zu ihrem Spiel zu finden, was auch bis zum 14:13 gelang. Danach kam dann aber die Heimmannschaft zu einigen schnellen Toren durch Gegenstöße, die durch leichte Fehler der HG eingeleitet wurden. So stand es in 40ten Minute dann 21:14 für Wolfschlugen, ein 7 Tore Vorsprung, der leider bis zum Schluss Bestand hatte. Vor allem die Manndeckung der Mittelposition der HG brachte den Spielfluss und den Angriffsschwung der HG ins Stocken und durch die erwähnten Ausfälle, waren die Alternativen in der Aufstellung nicht gegeben, um darauf besser reagieren zu können. Sicherlich wäre das Spiel auch noch ausgeglichener verlaufen, wenn einige der Entscheidungen der Unparteiischen, die wie in jedem Spiel 50:50 für die eine oder andere Mannschaft entschieden werden können, nicht so gut wie alle zugunsten der Heimmannschaft entschieden und wenigstens ein paar der offensichtlichen Schrittfehler gepfiffen worden wären.

HG: Tjara Schmidt; Dina Yehdego(1), Mia Schwager(2), Pauline Mohr, Leonie Bleier(4), Nina Ammon(3/1), Katja Ahrend(4), Katharina Sturm(1), Alissa Winter(3)

Spielergebnisse HVWBlog Berichte der weiblichen B-Jugend

aktueller Tabellenstand

aktueller Tabellenstand der weiblichen B-Jugend der HG Aalen/Wasseralfingen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s