Handball HG Aalen-Wasseralfingen | Spielbericht vom 21.01.17 | wB


die weibliche B-Jugend der HG Aalen/Wasseralfingen

Ohne Chance gegen den Spitzenreiter

Die Erfolgsaussichten für das Spiel der weiblichen B-Jugend der HG Aalen/Wasseralfingen gegen Tabellenführer SV Remshalden waren ohnehin eher mau – als sich jedoch im Laufe der Woche die Verletzten- und Krankheitsliste immer weiter füllte, musste man für das Spiel das Schlimmste befürchten. Kurzzeitig dachten die Trainer sogar an eine Spielabsage. Insgesamt fehlten dem Team 5 Spielerinnen, darunter Torhüterin Tjara Schmidt und die zuletzt stark aufspielende Alissa Winter.

Was die „verbliebenen“ HG-Mädels dann allerdings im Spiel ablieferten, konnte sich wirklich sehen lassen. Insbesondere in der 1. Halbzeit war das Team gut im Spiel, vor allem die Abwehr bot Paroli und die Torhüter-Vertreterin Pauline Mohr zeigte einige gute Paraden. Mit einem Pausenstand von 4:10 für das Gästeteam aus Remshalden wurden die Seiten gewechselt. Im Laufe der 2. Halbzeit schwanden dann aber zunehmend die Kräfte. Das Endresultat von 8:27 war schließlich eine klare Angelegenheit für den Spitzenreiter. Trotz des klaren Ergebnisses herrschte doch Zufriedenheit im Lager der HG, da die Einsatzbereitschaft und der Kampfgeist im Team stimmte.

HG: Pauline Mohr; Lena Stock, Tea Jelavic, Dina Yehdego, Tina Rieger, Leonie Bleier(3), Nina Ammon(2/2), Katja Ahrend(2/1), Paula Mayer(1), Katharina Sturm

Spielergebnisse HVWBlog Berichte der weiblichen B-Jugend

aktueller Tabellenstand

image

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s