Handball HG Aalen-Wasseralfingen | Spielbericht vom 12.03.17 | mD1


die männliche D-Jugend der HG Aalen/Wasseralfingen

am Sonntag gegen Eislingen

Die Checker hatten sich für das letzte Heimspiel der Saison einiges vorgenommen und wollten die hohe Auswärtsniederlage in Eislingen wettmachen.  Von Beginn an spielten die zum Teil körperlich überlegenen Gäste ihre Größenvorteile aus und erzielten einfache Tore. Erst nach einigen Angriffen  und einer Umstellung in der Checker Abwehr wurde mehr Gegenwehr geleistet. Im Angriff lief es von Beginn an sehr gut . Gute Einzelaktionen mit gezielten Abschlüssen und  gelungenen Spielabläufen brachte die gegnerische Abwehr eins uns andere Mal in Verlegenheit. Leider wurden viele glasklare  Chancen  frei vor dem Tor der Gäste und 4 von 5 Siebenmetern nicht genutzt. Beide  Torhüter der Eislinger waren gut in Form, doch mit etwas mehr  Genauigkeit und Wurfkraft wäre die Überraschung möglich gewesen. 

Somit bleibt als Fazit festzuhalten, dass die Checker durchaus in der Lage sind mit guten Aktionen zu glänzen aber der letzte Biss hat einfach wieder einmal gefehlt wie in vielen Spielen. Mit ein bisschen mehr Cleverness und Wurfgenauigkeit könnten die Checker um einige Plätze besser in der Tabelle platziert sein

HG: Niko Bleidistel; Jakob Harsch, Simon Deuber(1), Nils Braunger, Jannis Messerschmidt, Valentin Winter(1), Lukas Ammon(4/1), Noah Hiba(1), Hannes Schwager(5), Mika Scharr, Moritz Kress, Damien Heraudeau

Spielergebnisse HVWBlogberichte der männlichen D-Jugend

aktueller Tabellenstand

aktueller Tabellenstand der HG

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s