Handball HG Aalen-Wasseralfingen | Spielbericht vom 18.03.17 | wC


die weibliche C-Jugend der HG Aalen/Wasseralfingen

Verdienter Auswärtssieg

Die weibliche C-Jugend der HG Aalen/Wasseralfingen hatte sich für das Spiel gegen die SG Lauterstein/Treffelh./Böhmenkirch vorgenommen diesmal von Anfang an wach und konzentriert zu beginnen. Dies wurde im Angriff auch umgesetzt, nur leider in der Abwehr wurden, wie in den vergangenen Spielen auch, zu viele Würfe zugelassen. So konnte sich die Mannschaft nie entscheidend absetzen und es stand immer wieder unentschieden. 3 Sekunden vor Abpfiff der 1. Halbzeit konnte Nina Wieland mit einem Wurf kurz nach der Mittellinie die Führung zum 11 – 12 Halbzeitstand erzielen.

Aber auch zu Beginn der 2. Hälfte konnten die Gegnerinnen das Spiel ausgeglichen gestalten. Da die Mädels der HG sich diesmal aber an die Anweisungen der Trainer hielten und konsequent schnelle Konter liefen setzten sie sich aufgrund der besseren Fitness in den letzten 10 min Tor um Tor ab und konnten 30 Sekunden vor Schluss durch Tamara Schölzel das 300ste Tor der Saison zum 21 – 26 Entstand erzielen.

HG: Melisa Pupo, Lena Stock (8/2), Nina Wieland (3) , Lea Watzl, Annika Freihart (2) , Sophie Weber (1) , Anna Rudolphi, Paulina Pavic (8), Tamara Schölzel (2), Salina Yehedego, Tea Jelavic (2)

Spielergebnisse HVWBlogberichte der weiblichen C-Jugend

aktueller Tabellenstand

aktueller Tabellenstand der weiblichen C-Jugend der HG

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s