Vorbericht Sa 08.04.17 | Herren BK | TSG Giengen – HG


die erste Herrenmannschaft der HG Aalen/Wasseralfingen 

Die Gastgeber kämpfen um den Aufstieg

Selber hat die HG Aalen/Wasseralfingen keine Chance mehr auf einen der beiden Aufstiegsplätze zu springen, aber der Tabellenfünfte kann das Zünglein an der Waage spielen. In den nächsten beiden Spielen geht es gegen die beiden die Teams, welche bisher die wenigsten Minuspunkte aufweisen, aber die beiden haben nur einen einzigen Punkt Vorsprung vor zwei weiteren Verfolgern. Am Samstag treffen die Jungs von Roland Kraft und Gerhard Bleier um 20 Uhr in der Schwagehalle in Giengen auf die momentan drittplatzierte TSG Giengen (27:9 Punkte) und für die Gastgeber geht es dabei um recht viel. Bleiben sie bei diesen Minuspunkten ist ihnen der Aufstieg in die Bezirksliga nicht mehr zu nehmen, aber die TSG scheint zu zittern. Letztes Wochenende musste sie beim TV Steinheim 2 eine sicher nicht eingeplante Niederlage einstecken und plötzlich beginnt das große Zittern vor dem Endspurt, denn das Hinspiel hatte die HG knapp für sich entscheiden und im letzten Spiel müssen die Giengener gegen den Verfolger Bargau ran. Generell ist die TSG aber sehr heimstark, musste in dieser Saison erste ein Spiel zu Haue verloren geben und haben sonst alle anderen gewonnen. Das wird für die HG sicher ein ganz anderes Kaliber als bei den letzten beiden Siegen gegen die Mannschaften aus Altenstadt und Süßen, die in der unteren Hälfte der Liga angesiedelt sind. Dennoch haben diese beiden klaren Siege der HG neues Selbstvertrauen gegeben um in den letzten drei Spielen in dieser Saison noch einmal zu zeigen, dass man durchaus in der Lage sein kann um die vorderen Plätze mit zuspielen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s