Vorbericht Sa 22.04.17 | Herren BK | HG – TSV Bartenbach 2


die erste Herrenmannschaft der HG Aalen/Wasseralfingen 

Und wieder gegen einen Tabellenführer

Die Männer der HG Aalen/Wasseralfingen empfangen am Samstag um 19.30 Uhr in der Wasseralfinger Talsporthalle zum letzten Heimspiel der Saison den Tabellenführer TSV Bartenbach 2. Die HG selber kann im Aufstiegsrennen nicht mehr mitmischen, kann aber das entscheidende Zünglein an der Waage spielen. Das hat die HG schon im letzten Auswärtsspiel gezeigt, als man den damaligen Tabellenführer TSG Giengen in dessen Halle besiegen konnte und deren Aufstiegshoffnungen abrupt beendete. Eine ähnliche Konstellation gibt es nun auch am Samstag. Die Gäste führen im Augenblick mit neun Minuspunkten die Tabelle an, dahinter lauern die TS Göppingen und der TV Bargau mit jeweils zehn Minuspunkten. Wenn also den Jungs von Roland Kraft und Gerhard Bleier auch der zweite Coup gelingt, hätte es auch Bartenbach nicht mehr selber in der Hand auf einem der ersten beiden Plätze zu landen. Ob die Zweite der Bartenbacher überhaupt aufsteigen könnte, hängt eh vom Abschneiden der ersten Mannschaft ab, die eine Klasse höher auch noch um den Aufstieg spielt. Die Handballgemeinschaft hat jedenfalls in Giengen gezeigt, dass man sich vor keinem Team in dieser Liga verstecken muss und man an einem guten Tag alle Mannschaften schlagen kann. Auch im Hinspiel in Bartenbach zeigte die HG eine klasse Leistung und holte in Göppingen ein 22:22 Unentschieden, wobei man das Spiel eigentlich hätte gewinnen müssen. Aber vielleicht kann man den Sieg ja im letzten Heimspiel nachholen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s