Handball HG Aalen-Wasseralfingen | Spielbericht vom 23.09.17 | Herren 1


Klarer Sieg gegen Altenstadt

Die Männer der HG Aalen/Wasseralfingen haben auch ihr zweites Punktspiel klar gewonnen und mit 4:0 Punkten einen sehr guten Start in die Saison hingelegt. Am Samstag trafen die Jungs von Roland Kraft und dem diesmal verhinderten Gerhard Bleier zu ungewohnt früher Uhrzeit bereits um 17 Uhr auf die Landesligareserve des TV Altenstadt, die in ihrem ersten Spiel überraschend Bezirksligaabsteiger Heiningen 2 geschlagen hatte. Bei der HG hatte sich die Ausfallliste während der Woche noch verlängert. So fielen am Samstag mit Manuel Körber und Hajo Bürgermeister beide zentralen Abwehrspieler aus, was dem HG-Lager doch etwas Kopfzerbrechen bereitete. Dafür stand mit Hannes Kurz diesmal eine wichtige Alternative zur Verfügung, so dass man im Rückraum ein wenig variieren konnte. Die HG brauchte einige Minuten bis sie ins Spiel fand. Die neuformierte Abwehr ließ zunächst unnötig viele Würfe der Gäste zu und so sah man die gegenüber der letzten Saison deutlich verbesserten Altenstädter auch immer wieder einen Treffer vorlegen und die HG musste irgendwie nahziehen. Das offensive Spiel lief recht gut und als die HG nach einer Auszeit endlich das erste Mal durch den starken Florian Kraft zum 11:10 in Führung gehen konnte, bekam man das Spiel besser in den Griff und hatte beim 14:11 erstmals einen kleinen Vorsprung erzielt, den man mit 17:14 auch in die Pause brachte. Aus dieser kam die HG hellwach zurück, traf nun auch über die rechte Angriffseite und stellte mit einem 8:2 Lauf die Weichen auf Sieg. Die Gäste versuchten es nun zunächst mit einer kurzen Deckung gegen den gut aufgelegten HG-Spielmacher Jonas Kraft. Dann mit einer zusätzlichen kurzen Deckung gegen den zehnfachen Torschützen Florian Kraft. Das brachte sie zwar kurzfristig auf sechs Tore heran, aber dann nutzen vor allem Dominik Rausch, Hannes Kurz, Jakob Erath und Julian Brender den dadurch vorhandenen Platz und hielten die HG auf konstanten Vorsprung und sicherten den ungefährdeten Sieg ab.

Mit nun vier Punkten ist der Saisonstart durchaus gelungen, nächste Woche hat man spielfrei und trifft dann zuhause auf den Aufsteiger TV Schlat.

HG: Joshua Roth; Jakob Erath(3), Leon Bieg(1), Dominik Rausch(3), Luka Stützel(1), Florian Kraft(10), Mario Bleier, Jonas Kraft(9/3), Daniel Albrecht(2), Julian Brender(4), Hannes Kurz(5)

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s