Handball HG Aalen-Wasseralfingen | Spielbericht vom 18.11.17 | Herren 2


Kellerduell verloren

Die Männer 2 der HG Aalen/Wasseralfingen haben auch ihr viertes Auswärtsspiel in Folge verloren und mussten das Kellerduell beim TV Brenz 3 mit 24:19 verlorengeben. Die von Holger Merz betreute Mannschaft zeigte dabei in der ersten Hälfte eine durchaus solide Leistung und lag von Beginn an in Führung. Den höchsten Vorsprung verzeichnete man nach knapp zwanzig Minuten als man mit 7:10 durch einen Siebenmetertreffer in Führung gehen konnte. Allerdings konnten die Jungs die Fdeutliche Führung nicht in die Pause retten, Brenz verkürzte noch auf 12:13. Nach dem Wechsel übernahmen dann die Hausherren das Zepter, glichen aus und gingen in Führung. Julian Brender mit einem Doppelschlag erzielte noch einmal die 14:15 Führung für die HG, dann war aber zehn Minuten lang im Angriff Funkstille, ehe wieder Brender traf. Das war aber dann schon der Treffer zum 18:16, die Gastgeber hatten die Schwächephase genutzt um klar in Führung zu gehen. Die HG konnte der Partie keine Wende mehr geben und beide Punkte den Gastgebern überlassen.

HG: Reiner Schmidt, Frederik Demers; Holger Merz, Stefan Bader(4), Julian Brender(7), Sebastian Stock, Daniel Jordan, Lars Graeve(3/2), Sven Knappich(2), Florian Egetemeyr(3), Marco Scheffel

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s