Vorbericht Sa 25.11.17 | M-BK | HG–1. Heubacher HV 2


Spitzenspiel im Tal

Acht Siege haben die Männer der Handballgemeinschaft Aalen/Wasseralfingen in dieser Saison in 8 Punktspielen gefeiert und am Samstag kommt zum letzten Heimspiel des Jahres 2017, wenn um 20.30 Uhr der starke Aufsteiger 1.Heubacher HV 2 in die Talsporthalle kommt. Schaut man auf die Tabelle wird man eher sagen, dass es kein Spitzenspiel sein kann, denn die Gäste sind aktuell auf dem achten Platz notiert, aber das ist der Tatsache geschuldet, dass sie erst fünf Spiele absolviert haben. Schaut man auf die Punkte, so wird man dagegen sehen, dass der HHV mit nur vier Minuspunkten, einer von zwei direkten Verfolgern der HG ist und dann muss man doch von einem Spitzenspiel sprechen. Zwei Auswärtsspiele haben die Heubacher in dieser Saison absolviert und dabei zu Saisonbeginn in Giengen gewonnen, das zweite aber klar bei der SG2H verloren, zudem kam eine mehr als überraschende Heimniederlage zuletzt gegen den Tabellenletzten Dettingen. Die Gäste haben also was gut zu machen, das wird ihnen Coach Matthias Leichter schon sagen und da seine Mannschaft recht ausgeglichen ist, sind sie auch schwer ausrechenbar. Auf Seiten der Handballgemeinschaft könnte das Selbstvertrauen kaum größer sein, einen ähnlichen Start in die Saison hat man noch nie gehabt. Aber gerade deshalb müssen die Coaches Roland Kraft und Gerhard Bleier danach schauen, dass die Jungs auf dem Boden bleiben und konzentriert weiter machen. Der bisherige Saisonverlauf hat schon gezeigt, dass die HG breiter aufgestellt ist und in diesem Jahr das Quäntchen Glück auf seiner Seite hat, enge Spiele für sich zu entscheiden. Doch ohne Fleiß kein Preis und so gilt es auch am Samstag eine hohe Konzentration und viel Einsatzwillen an den Tag zu legen. Die defensive Gästeabwehr ist nicht leicht zu knacken und da die Heubacher Bezirksligamannschat spielfrei ist, ist auch zu erwarten, dass der eine oder andere U21 Spieler von dort ausgeliehen wird.

Die Handballgemeinschaft hat für den Heimspieltag am Samstag, der schon um 10 Uhr mit Jugendspielen beginnt und mit dem Topspiel am Abend endet, das Motto ausgegeben “Wir sind ein Team“. Den ganzen Tag werden während des Spieltages abseits vom Spielfeld Aktionen laufen und es soll ein ganz besonderer Spieltag für die Handballfamilie der Handballgemeinschaft, aber auch ihrer Gönner und Freunde werden. Als besonderer Gag, wurde ein Preis ausgelobt, bei dem die HG Jugendmannschaft, die mit den meisten eigenen Spielern das Spiel der Herren 1 besucht, ein Bundesligaspiel in Göppingen gesponsert bekommt.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s