Handball HG Aalen-Wasseralfingen | Spielbericht vom 10.12.17 | mD2


Klare Niederlage gegen den Tabellenführer

Gegen den Tabellenführer TSG Giengen stand die männliche D2 der HG von vorne herein auf verlorenem Posten und musste am Ende eine klare 15:24 Niederlage hinnehmen. Dennoch verkauften sich die Jungs von Karl-Heinz Vandrey, Dietmar Ulmer und Sebastian Stock recht teuer, gingen auch 1:0 durch Roland Enkisch in Führung konnten dann aber der Angriffswucht der Gäste erwartungsgemäß wenig entgegensetzen und lagen Mitte der ersten Hälfte 2:7 in Rückstand. Mit dem Pausenpfiff verkürzte Marius Bürgermeister dann zwar auf 6:13, aber auch im Verlauf der zweiten zwanzig Minuten zeigte sich die Überlegenheit des Spitzenreiters der beim 8:21 seinen größten Vorsprung erzielt hatte. Die HG kämpfte aber um ein besseres Ergebnis, war damit auch erfolgreich und kann mit dieser Niederlage ganz gut leben.

HG: Firat Oguz, Sebastian Dichtl; Maximilian Maier, Jannis Messerschmidt(2/1), Levin Kaiser, Marius Bürgermeister(2), Lars Wanner(1), Nathan Abraha(5), Karim Zelit, Roland Enkisch(5), Jonathan Schmid

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s