Handball HG Aalen-Wasseralfingen | Spielbericht vom 27.1.18 | mA


Unnötige Niederlage

Eine unnötige 26:28 Niederlage, musste die männliche A-Jugend am Samstag gegen die SG Lauterstein/Treffelhausen/Böhmenkirch 2 hinnehmen. Die Coaches Florian Kraft und Heiko Scholz mussten auf die Unterstützung der B-Jugendlichen verzichten, die anschließend selber mit einer dünnen Personaldecke ein Spiel zu absolvieren hatte und so standen nur acht A-Jugendliche zur Verfügung. Die machten ihre Sache im Grunde genommen lange gut, kämpften bis in die Schlussphase, und mussten dann doch noch dem Gegner die Punkte überlassen. 4:2 führte die HG erstmal, um dann beim 5:6 erstmals in Rückstand zu geraten. Die Gäste konnten nun immer wieder vorlegen, die HG kämpfte sich aber auch immer wieder auf ein Unentschieden ran, weil aber auch der zweite Siebenmeter nicht verwandelt wurde, nahmen die Gäste eine 12:13 Führung mit in die Pause. Im zweiten Abschnitt immer das gleiche Bild, die Gäste legten ein oder zwei Treffer vor, die Handballgemeinschaft schaffte aber immer wieder den Ausgleich. Als Marius Heißler knapp vier Minuten vor dem Ende endlich zur 26:25 Führung traf, hatte man sogar den Sieg vor Augen. Leider war es der letzte HG-Treffer des Spieles, während die Gäste noch dreimal einnetzen konnten.

HG: Jannik Fink, Marco Scholz(6/1), Aaron Starczynski(2), Nils Echsler(3), Marius Heißler(3), Sebastian Stock(5), Marco Scheffel(3), Jonas Sedlak(4)

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s