Handball HG Aalen-Wasseralfingen | Spielbericht vom 27.1.18 | mD2


Fünfter Saisonsieg

Die männliche D2 der Handballgemeinschaft hat mit einem deutlichen 25:13 gegen den Tabellenletzten SG Kuchen-Gingen 2 ihren fünften Saisonsieg gefeiert. Dabei stellten die Jungs von Karl-Heinz Vandrey, Dietmar Ulmer und Sebastian Stock schon in den ersten zehn Minuten die Weichen auf den Erfolg. Dem schnellen 3:0 durch Mika Albrecht, Karim Zelit und Marius Bürgermeister ließen dieselben Jungs und auch Roland Enkisch und Maximilian Iskender schnell das 9:1 folgen, da waren gerade mal elf Minuten gespielt. Danach ließ der Schwung zwar etwas nach, zur Pause stand dennoch ein klarer 13:4 Vorsprung. Im zweiten Abschnitt gab man dann den Gästen deutlich mehr Spielraum, was diese auch zu Nutzen wussten, ohne allerdings irgendeine Chance zu haben, das Spiel zu drehen. Die HG baute ihre Führung bis auf dreizehn Tore aus und freute sich am Ende über einen deutlichen Erfolg, der mit einem nun ausgeglichenen Punktekonto (11:11) den Sprung auf den vierten Platz bedeutet.

HG: Firat Oguz; Maximilian Iskender(3), Jannis Messerschmidt(1/1), Levin Kaiser, Marius Bürgermeister(3), Nathan Abraha(4), Lars Wanner(1), Maximilian Maier, Karim Zelit(6), Mika Albrecht(4/1), Roland Enkisch(3/1)

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s